Erster Hoster führt Minecraftserver-Baukasten ein!

Minecraftserver Baukasten eingeführt

Karlsruhe – der bekannteste deutsche Minecraftserver Hoster hat heute ein Pilotprojekt veröffentlicht: einen Minecraftserver Baukasten!

Baukästen werden mittlerweile immer beliebter. Pures Zusammenstecken ohne viel benötigtes Hintergrundwissen ist gefragt. Ob es der neue Schrank von IKEA ist oder die Homepage, die mit dem 1&1 My Website Baukasten realisiert wird. Alles muss möglichst schnell, möglichst einfach und mit möglichst wenig Aufwand gehen.

Das hat jetzt auch ein großer deutscher Hoster bemerkt und sein Sortiment erweitert. Zu buchen gibt es ab heute auch den Minecraft Server Baukasten gegen 5€ Aufpreis im Monat zum Normalpreis. Mitgeliefert bekommt man hier das eigene Interface myMCBuilder 0.1.2.4. Das Zusammenstecken der Hardware übernimmt aus logistischen Gründen weiterhin der Hoster.

MyMCBuilder umfasst zum jetzigen Zeitpunkt folgende bereits viele Funktionen. So ist das Tool in mehrere Bereiche gegliedert. Es gibt einen Bereich für Plugins, einen für Servereinstellungen, und einen für Gebäude. Im Bereich „Servereinstellungen“ kann man zwischen fertigen Konfigurationen wählen, sodass man sich hier garnicht mehr mit der Materie auseinandersetzen muss. Zur Wahl stehen unter anderem die Konfigurationen: „Kiddyserver“, „PvP Server“, „Ich-hab-den-besten-Server“. Auch Plugins lassen sich ganz einfach nach diesem Muster installieren und Konfigurieren.

Architektur ist mit dem Minecraftserver Builder auch kein Thema mehr. Man kann die Hauptwelt aus mehreren Vorlagen auswählen. Gebäude sind im Interface bereits vorhanden und müssen lediglich per Drag and Drop an die richtige Stelle auf der Karte gesetzt werden.

Die ersten Produkttester sind begeistert. „Endlich ist es mir möglich, ohne andere nervige Teammitglieder einen Server aufzubauen, der besser als Gomme ist“ -Tim (Timmy_HD). Auch Analysten der Minecraftszene bestätigen, dass auf einmal die Minecraftszene wieder an Niveau gewinnt, was das Thema Server anbelangt. „Konnte in der Vergangenheit jeder Depp einen Server eröffnet, so kann das nun endlich auch jeder Volldepp.“, so begeisterte Nutzer des Baukastens.

Wir sind gespannt, wie dieses Tool ankommt und freuen uns schon auf Erweiterungen. Wie wäre es mit einem Plugin Baukasten?

DASPOOT, Karlsruhe

Das könnte Dich auch interessieren...